Den richtigen digitalen Bilderrahmen finden

Donnerstag 3. Mai 2012 von TexterIn

Digitale Bilderrahmen werden weltweit gerne eingesetzt um digitale Bilder in Wohnzimmern und auf Schreibtischen zu präsentieren und somit die besten Momente des Lebens immer im Blickfeld zu haben. Diese Digitalrahmen sind besonders auch als Geburtstags-und Weihnachtsgeschenke sehr beliebt, da man mit diesen Geräten schon zum relativ kleinen Preis ein hochwertiges und vor allem persönliches Geschenk machen und eine große Freude bereiten kann. Doch wie findet man den idealen Bilderrahmen?

myTriPic - Echte Postkarten. Selbst gestalten. Direkt versenden.Wie mit allen Anschaffungen sollte man sich im Vorfeld einige Gedanken über die eigenen Anforderungen machen. Falls das Gerät als Geschenk dienen soll, dann sollte man sich darüber hinaus auch Gedanken über die technische Affinität der beschenkten Person machen. Besonders Eltern und Großeltern werden gerne beschenkt, womit hier sicherlich der Haupt-Fokus bei der einfachen Bedienung ohne viel Schnick-Schnack liegt. Bei jüngeren Menschen besteht oft der Bedarf auch selbstgedrehte Videodateien oder in vielen Fällen auch Musik auf dem Gerät abzuspielen. In allen Fällen ist es ratsam auf eine Fernbedienung zu achten, da die Bedienung mit den Infrarot-Fernbedienungen erheblich vereinfacht wird und der Rahmen vor störenden und fettigen Fingerabdrücken geschont wird.

Bei der Anschaffung sollte jedoch auch besonderer Wert auf die Bildqualität gelegt werden, da dies die Hauptfunktion eines Digitalbilderrahmens ist. Die TFT-LCD Displays bieten heutzutage hohe Auflösungen und können auch in manchen Fällen Full-HD Formate mit Auflösungen von 1920 x 1080 Pixeln anzeigen. Als Standard zeigen Fotorahmen Bilder im Format 800 x 600 Pixel an womit der Bildschirm mit Bildern gut ausgefüllt wird und die Bilder im 4:3 Format nicht gestreckt werden und dadurch unnatürlich wirken. Des Weiteren bietet die Möglichkeit Helligkeits-und Kontrastwerte manuell einzustellen ebenfalls wahren Mehrwert, da man somit die Bildanzeige auf dem digitalen Bilderrahmen dem eigenen Geschmack anpassen kann.

Einige Geräte im Handel bieten auch Zusatzfunktionen wie zum Beispiel integrierte Wetterstationen, eingebaute Fotodrucker sowie WLAN Anbindung womit Bilder aus dem Internet von zum Beispiel Facebook und von Bilddiensten wie Picasa abgerufen und angezeigt werden. Hier bekommt man mehr Informationen zu aktuellen Digitalbilderrahmen für den Einsatz in Wohnzimmern, Büros und Schaufenstern.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 3. Mai 2012 um 09:15:11 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.