Top 5 Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Freitag 9. Oktober 2015 von TexterIn

Top 5 der Sehenswürdigkeiten auf Usedom

Usedom ist besonders bei Familien mit Kindern beliebt – kein Wunder, die Fährverbindung ist gut und es gibt ein umfangreiches Angebot an Ferienunterkünften. Besonders beliebt ist die Anreise mit dem eigenen PKW in Verbindung mit einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses.

Auf über eintausend Meter Gleis bietet die Modellbahnausstellung in Mölschow eine in liebevoller Handarbeit erstellte Modellbahnanlage. Das Ziel für die ganze Familie bietet Züge aus allen Epochen der Geschichte der Eisenbahn. Die Landschaften stammen aus unterschiedlichen Regionen, so werden jede Menge Berge, mehrere Großstadtbahnhöfe und ein Kohlehafen gezeigt. Verschiedene Kulissen und Szenen, wie beispielsweise Bauarbeiten, Feuerwehreinsätze und ein Tagebau runden die Ausstellung ab.

Bei einem Spaziergang auf dem Lehrpfad des Buddenhägener Waldes können verschiedenen Erlebnisstationen aufgesucht werden, wie beispielsweise ein Halt, an dem Geräusche erzeugt werden, die sonst ein Specht erzeugt. Ebenso ist ein Barfuß-Pfad vorhanden – ein Spaß für Jung und Alt!

Wer sich für die historische Luftfahrt interessiert und gepflegte historische Maschinen besichtigen will, ist im Hangar10 bestens aufgehoben. Hier werden Flugzeuge unterschiedlicher Luftfahrtnationen ausgestellt, unter anderem eine Messerschmitt Bf 109 E3a, die einst in den 40er Jahren inmitten der Alpen abstürzte und erst 1984 geborgen wurde.

Usedoms erster Botanischer Garten existiert seit Mai 2009. Hier können über 1.000 verschiedene heimische Pflanzen unter dem Motto „Pflanzenpracht, Blütenzauber und Farbenvielfalt“ bestaunt werden. Die Wegstrecke ist vier Kilometer lang und führt an beschrifteten Pflanzenbeeten vorbei.

An Bord des Traditionsseglers „Weiße Düne“ können Urlauber das Stettiner Haff und den Greifswalder Bodden zu Wasser erkunden. Das sehr ruhige Segelrevier um Usedom ist auch für Landratten geeignet.

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 9. Oktober 2015 um 11:16:10 und abgelegt unter Deutschland. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.