Die richtige Musik für den Sommerurlaub

Sonntag 18. Oktober 2015 von TexterIn

Der Sommer fängt bald wieder an und die meisten Urlauber freuen sich bereits auf den gebuchten Urlaub. Natürlich gibt es auch viele, die Last-Minute buchen und erst im letzten Moment wissen wohin es geht. Vor der großen Reise sollte man sich aber gründlich vorbereiten und zu einem guten Urlaub gehört auch die richtige Musik dazu. Es gibt viele verschiedene Wege die eigene Musik mit in den Urlaub zu nehmen oder von dort aus zu hören.

Wenn man zum Beispiel ein Smartphone mit einer Internet-Flatrate hat, die auch im Ausland gültig ist, dann kann man sich eine Playlist auf einem Videoportal wie YouTube erstellen, solange man noch in Deutschland ist und diese Playlist dann online vom Strand aus anhören. Playlists kann man sich natürlich auch auf Soundcloud oder anderen großen Musikportalen erstellen. YouTube ist als Musikvideo-Plattform aktuell vielleicht nicht zu empfehlen, weil hier viele Songs über Nacht gesperrt werden und vom Urlaub aus nicht mehr zugänglich sind.

Es werden dort die Stärken und Schwächen aller Anbieter aufgelistet und verglichen.

Wer im Urlaub aber keine Internet-Verbindung hat (und das werden wohl die meisten sein), der kann sich Musik online downloaden, bevor es auf die Reise geht. Die beliebtesten Anbieter für Mp3 Downloads sind Amazon, Musicload und iTunes, wobei die einzelnen Songs hier recht teuer sind. Pro Lied zahlt man in der Regel um die 99Cent. Wenn man sich also eine Liste mit über 100 Songs zusammenstellen will, dann kann man sich vorstellen, dass es nicht günstig wird. Aus diesem Grund sollte man sich über eine Musik-Flatrate bei MusicMonster.fm oder ZeeZee informieren. Hier bekommt man nämlich bereits für unter 10€ im Monat eine Flatrate, mit Hilfe der man so viele Lieder runterladen kann wie man will. Bei ZeeZee gibt es auch keine Mindestvertragslaufzeit.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 18. Oktober 2015 um 01:09:35 und abgelegt unter Allgemein, Handy. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.