Mit dem Auto und einer Fähre nach Griechenland

Donnerstag 10. Mai 2012 von TexterIn

Auch in Deutschland nahen jetzt wieder die Sommerferien und Sie haben vielleicht auch schon einen Urlaub gebucht. Griechenland steht wie immer hoch im Kurs, auch 2012 findet sich dieses Land unter den Top Ten der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Wenn Sie dieses Jahr auch zu den zahlreichen Griechenlandfahrern gehören, ist es an der Zeit, sich Gedanken über das beste Transportmittel zu machen. Mit dem Auto alleine ist Griechenland schlecht zu erreichen, denn Fahrten über den Balkan sind gefährlich und anstrengend. Flüge nach Griechenland tun der Umwelt nichts Gutes, sodass die beste Lösung eine Fährüberfahrt ist.

Entdecke Traumreisen bei travelantis.deFähren nach Griechenland fahren von Italien in den Häfen von Ancona, Bari und Brindisi ab. Je nachdem, wie lange sie mit dem Auto fahren wollen und welche Zeit Sie auf der Fähre verbringen möchten, bietet sich der ein oder andere Hafen eher für Ihre Bedürfnisse an um das Auto mitnehmen und mit der Fähre nach Griechenland zu fahren.
Nach Ancona haben Sie die kürzeste Anfahrt von Deutschland und können Sich dort nach Igoumenitsa oder Patras einschiffen. Von Bari können Sie zusätzlich noch Korfu und Durres erreichen, von Brindisi auch Vlora und Zakynthos. Am beliebtesten und meistbefahrenen ist die Strecke Ancona-Patras. Mit den Fährgesellschaften Minoan Lines, Superfast und ANEK Lines wird Ihnen der Aufenthalt auf See höchst komfortabel gestaltet.

Alle Fähren sind mit mehreren Restaurants ausgestattet, einem Kino, Bars und ganztägiger Kinderbetreuung. Auf der Strecke Ancona-Patras kann Deckpassage oder eine Kabine gebucht werden, das heißt, Sie verbringen die Überfahrt entweder an Deck (dann sollten Sie eine Decke nicht vergessen) oder geruhsam schlafend in einer Kabine unter Deck. Die Preise unterscheiden sich enorm, Sie sollten aber überlegen, ob Sie Ihren Urlaub nicht lieber ausgeschlafen beginnen und sich eine Kabine leisten. Das Hafenpersonal in Ancona und Patras macht Ihnen das Einschiffen leicht und steht Ihnen bei allen Fragen mit einzigartigem Service zur Verfügung.

So kann Ihr Urlaub in Griechenland stressfrei beginnen!

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 10. Mai 2012 um 23:00:21 und abgelegt unter Griechenland. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.