Urlaub in Norddeutschland

Preiswerte Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Norddeutschland

Bundesländer und Urlaubsgebiete - Hotel, Ferienhaus und Ferienwohnung in Norddeutschland

Hamburg, Norddeutschland

Wer an Urlaub und Ferien in Norddeutschland denkt, dem fallen vor allem Sonne, Sand und Meer ein. Und das mit Recht.

Norddeutschland ist eine von Nordsee- und Ostseeküste geprägte Küstenregion, und auch die Nordsee- und Ostseeinseln ziehen Jahr für Jahr viele viele Urlauber und Reisende an.

Urlaub im Norden, schneeweiße saubere Strände, und Begriffe wie Hamburg, Ostfriesland, Nordseeinseln, Flensburg, Kieler Förde, ... das sind Wörter, die Urlauberherzen höher schlagen lassen.

Besieht man sich die beliebtesten Urlaubstrends, dann ist ein Badeurlaub in Deutschland an den Küsten von Nord- und Ostsee bei Familien immer noch einer der schönsten und beliebtesten Ferientraum. An schönsten Stränden wunderbare Stunden verbringen und in den Fluten des Meeres schwimmen. Wer sich hier vergnügen will, den erwarten wunderbare Landschaften und an der Nordsee dank Ebbe und Flut, auch das Watt.

Allerdings haben die Urlaubsgebiete der drei norddeutschen Flächenländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen, die die beiden Stadtstaaten Hamburg und Bremen flächenmäßig einschließen, noch weit mehr zu bieten als Salzwasser und Strand.

Schleswig-Holstein ist nicht nur das nördlichste der deutschen Länder, sondern auch das einzige Bundesland mit zwei Küsten. Sowohl die schleswig-holsteinische Ostsee- als auch die Nordseeküste bieten hervorragende Erholungsmöglichkeiten.

Insgesamt zeigt sich in Norddeutschland eine sehr flache Landschaft, die eine Vielzahl an Sportarten und familiäre Aktivitäten möglich macht, von Drachen und Lenkdrachen steigen lassen, Rad fahren und verschiedene Arten von Wassersport am und im Meer: surfen, kitesurfen, windsurfen, strandsegeln und segeln.

 

Ferienwohnungen in Norddeutschland
Suchen und buchen Sie hier Ihre preiswerte
Unterkunft auf den Norddeutschland:
  Fewos in Norddeutschland

 

Bus Reisen ab & nach Norddeutschland
Busreisen zu den beliebtesten Reisezielen
  Busreisen Norddeutschland

Hotels in Norddeutschland
Ihr preiswertes Hotel in Norddeutschland:
  Hotels in Norddeutschland

 

Reiseführer, Karten, Bücher:
  Reiseführer Norddeutschland

Nordsee Ferien

Ebbe und Flut, Salzwiesen und Meer - das ist Urlaub im Norden und muss auch nicht teuer sein!

Wer eine etwas rauere See bevorzugt, ist mit einem Urlaub in den bekannten Nordseebadeorten St. Peter-Ording oder Büsum mit ihren weitläufigen von Ebbe und Flut bestimmten Stränden gut bedient. Wer es noch maritimer mag, sollte sich überlegen, einen Urlaub im gesunden Reizklima der nordfriesischen Nordseeinseln, dieser schönen Inselwelt mit Sylt, Amrum, Föhr und den winzigen Halligen ins Auge zu fassen.

Sylt, die größte der Nordfriesischen Inseln, die über den 11 km langen Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden ist, bietet mit über 11000 Strandkörben und geführten Wattwanderungen, dem Strand liebenden Urlauber das ideale Zuhause. In den Hotels auf Sylt findet der Gast die besten Residenzen. In Westerland sind es rund 30, in Wenningstedt über 18 exklusive Domizile. Im östlich gelegenen Morsum erlebt der Gast einen ursprünglichen Sylt-Urlaub. Das Herz der Nordseeinsel ist Westerland, wo der Leuchtturm am Hafen Wache hält. In Rantum bietet ein Hotel, welches in Strandnähe von Deichen und Wiesen umgeben ist, ein exklusives Restaurant mit Seeblick an. Günstig wohnen können Sie auf Sylt nicht unbedingt. Wer hier eine wirklich preiswerte Unterkunft sucht, sollte schon lange im Voraus buchen.

Ob Ostfriesland, Nordfriesland oder die Ostseeküste in Deutschland, mit einer preisgünstigen Ferienwohnung im Norden von Deutschland kann die ganze Familien einen wunderbaren aktiven Urlaub verbringen. Hier wird der morgendliche Strandspaziergang zum Start in einen unterhaltsamen Tag. Neben schönen Urlaubsorten an der Küste können auch die Inseln der Nordsee zum Garant für einen tollen Urlaub werden.

Das Ostseebad Laboe an der Kieler Förde, zieht das ganze Jahr über erholungssuchende Gäste an. Besonders frequentiert ist der Kurort an der Ostsee zur Kieler Woche. Jedes Jahr im Juni können interessierte Urlauber die Windjammerparade miterleben, welche stets am letzten Samstag der Kieler Woche stattfindet. Während der Gast ein Sonnenbad am weißen Strand von Laboe genießt, zieht die Parade über die Ostsee an ihm vorüber. Die preislich ansprechenden Ferienwohnungen in Laboe bei Kiel bieten dem Gast Entspannung und gute Aussichten auf Strand und Schiffsverkehr.

Kleine idyllische Fischerorte oder traditionsreiche Kurorte, egal ob Wellness-, Fitness- oder Familienurlaub, mit einem Reiseziel an der Ostsee wie beispielsweise auch die beliebte deutsche Insel Rügen hat man die beste Wahl für schöne Ferientage getroffen.

Absolut empfehlenswert ist auch ein Besuch auf Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland.

An der milden und hügeligen Ostseeküste und auf der großen Insel Fehmarn gibt es im Gegensatz zur Nordsee kaum Gezeitenunterschiede. Das heißt, es gibt immer Wasser am Strand zum Baden.
Empfehlenswert an der schönen Nordsee ist auch ein Urlaub auf den Boot. Mehr Infos zu einem Hausbooturlaub bei Locaboat.de.

Wollen Sie auf Sylt eine exklusive Ferienzeit verbringen oder in Dagebül einen erlebnisreichen Familienurlaub machen, immer sollten Sie das Watt mit einem guten Führer erforschen. Mit einer Ferienwohnung an der Nordsee hat man die Gelegenheit in ruhigen Ferienorten einmal richtig ausspannen zu können. Dazu noch schönster Wassersport und viele Wellnessangebote - damit kann der Sommer zum richtigen Ferienvergnügen werden. Ein Ferienhaus zu mieten machen Sie am einfachsten über das Internet von Zuhause aus.

Bekannte Ferienorte wie Damp, Travemünde oder Scharbeutz versprechen nachhaltige Erholung. Aber auch das Binnenland im Bauernland Schleswig-Holstein mit seinen Seen und landschaftlich reizvollen Gegenden wie die Ostholsteinische Seenplatte oder Dithmarschen laden zum vergleichsweise günstigen Familienurlaub ein.

 

Östlich von Lübeck schließt sich nahtlos die nächste norddeutsche Ostsee-Ferienregion an. Die sich von hier bis zur polnischen Grenze ziehende Küste mit Traditionskurorten wie Heiligendamm, Barth und Boltenhagen ist seit über 100 Jahren ein Gebiet mit hohem Erholungswert. Hervorzuheben sind die touristischen Perlen Fischland-Darß-Zingst, Usedom, Hiddensee und Rügen.

Vor allem für Familien- und Angelurlauber ist daneben die Mecklenburgische Seenplatte und die Meckenburgische Schweiz im Hinterland von Mecklenburg-Vorpommern ein reizvolles Ziel.

Das südlichste und größte norddeutsche Bundesland, Niedersachsen, hat in Ostfriesland eine relativ kurze Küste. Hier kann man vor allem auf Nordseeinseln wie Norderney und Borkum Urlaub machen.

Viele Niedersachsen-Urlauber wählen aber auch küstenfernere Gebiete, um Entspannung zu finden. Geradezu weltberühmt ist die sich unter anderem für Wandertouren anbietende Lüneburger Heide. Nicht weniger reizvoll ist ein Urlaubsaufenthalt im dünn besiedelten Wendland, im südniedersächsischen Weserbergland und in der Mittelgebirgsregion Harz.

Urlauber sollten natürlich nicht versäumen, Abstecher in die zahlreichen großen und kleinen Städte Norddeutschlands zu machen. Die Bandbreite geht von der Millionenstadt Hamburg, über die hanseatischen Kleinode Bremen und Lübeck bis zur kleinsten Stadt Deutschlands: Arnis an der Schlei.

Ostseeurlaub

Wikipedia Enzyklopädie
  Norddeutschland

 

Rund um Sport, Freizeit, Reise:
  Spielzeug Versand
  Einwegkameras
  Strandkörbe

 

 



Norddeutschland Unterkünfte und billige Reisen

UrlaubsunterkünfteSurftippsImpressumDatenschutz

© Copyright 2018